Was? Wieviel? Und Warum?

Wie Ihr wisst, war ich vergangenes Wochenende in München zu meinem

S-Lizenz Seminar bezüglich meines Fernstudiums.

Dort kam die Frage auf, was ist gesunde Ernährung- "oh wie öde" dachte ich anfangs, aber dann begannen meine Gedanken zu kreisen.

Denn gesunde Ernährung kann so viel bedeuten. Es gibt so unendlich viele Theorien darüber und was ist eigentlich richtig oder falsch?

Gesunde Ernährung bedeutet für mich erst einmal, sich abwechslungsreich zu ernähren, viele frische Lebensmittel in seinen Tagesplan einzubauen und natürlich viel Obst und Gemüse zu essen. Außerdem natürlich möglichst oft selbst kochen. Dennoch sollte das Thema gesunde Ernährung nicht zu wissenschaftlich angegangen werden. Locker und entspannt damit umgehen ist meiner Meinung nach das Geheimrezept.

Denn gesunde Ernährung heißt für mich auch, dass ich mir gerade jetzt zur Weihnachtszeit auch mal einen Dominostein gönnen darf, denn strikte Verbote sind für mich in einer gesunden Ernährungsweise einfach fehl am Platz.

Zu einer gesunden Ernährung gehört nämlich für mich vor allem auch eine gesunde Einstellung-das heißt, wenn ich unbedingt versuche, alles einzuhalten und alles richtig zu machen, mir bestimmte Lebensmittel verbiete und verzichte, dann löst das bereits so einen großen Stress in mir aus, dass das schon nicht gesund sein kann!

Spaß an der Sache haben, sich gerne mit Essen und Lebensmitteln zu beschäftigen,sich auch ab und an etwas zu gönnen, neues auszuprobieren...all das steckt in diesen beiden Worten.

Also sich möglichst oft richtig und gesund ernähren und dennoch nicht verkrampfen. Ich spreche da ja auch gerne von der 90/10 Regel- also 90% abwechslungsreich, frisch, selbst kochend, unverarbeitete Lebensmittel- 10% eben auch mal anders :)!

Wichtig aber auch, und das gehört für mich unbedingt auch dazu, ist die gesunde Lebensführung. Es ist die Kombination aus Ernährung,  Bewegung und Verhalten. Bewusst ernähren, bewusst mit meinen Entscheidungen umgehen, bewusst Sport treiben.

Es gibt keine Ernährungsweise, die mich schlank und rank macht, bei der ich in alten Verhaltensmustern weiter leben kann und bei der ich mich aber nicht bewegen muss!

 

Ihr sehr also, es steckt so viel mehr hinter den beiden Wörtern "gesunde Ernährung"!

 

In diesem Sinne....auf in eine gesunde, weitere Woche,

ich freue mich auf Euch in den Kursen

Eure Tanja   

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0