Lauf Lust!

Ich lieben das Laufen. Aber warum eigentlich?Diese Frage haben ich mir vor einiger Zeit mal wieder gestellt – und zu meiner eigenen Überraschung nicht gleich eine Antwort gefunden. Das Laufen ist für mich inzwischen einfach so sehr zur Gewohnheit geworden, dass ich ganz spontan gar nicht mehr sagen kann, was mich bis zu 3 Mal pro Woche in die Laufschuhe treibt. Grund genug, mir mal wieder bewusst vor Augen zu führen, warum das Laufen für mich einer der schönste Sportarten überhaupt ist.

Und dabei sind mir dann gleich 10 Dinge eingefallen, die ich am Laufen so schätze.

Wenn Du selbst noch ein bisschen Motivation brauchst, um jetzt endlich mit dem Laufen anzufangen, dann findest Du sie bestimmt in meiner Liste. Los geht’s!

1. Laufen geht immer und überall

Tagsüber, abends, im Frühling, Sommer, Herbst und Winter, zu Hause, im Urlaub, auf Geschäftsreisen, in der Stadt, im Wald, durch die Felder, am Meer entlang oder sogar in den Bergen.

2. Laufen verbindet

Du lernst durch das Laufen viele interessante Menschen kennen und knüpfst neue Freundschaften.

Viele gute Freunde hätte ich niemals getroffen, wenn uns dieses gemeinsame Hobby nicht zusammengebracht hätte.

3. Laufen ist unkompliziert

Du benötigst keine teure Ausrüstung dafür und du kannst direkt von der Haustür aus loslaufen, statt erst zu einem Sportplatz oder Fitnessstudio zu fahren.

4. Jeder Lauf ist eine kleine Meditation

Du bist draußen unterwegs, atmest frische Luft, sammelst bei jedem Lauf neue Eindrücke oder kannst dich ganz auf dich und deinen Körper konzentrieren und den Kopf frei bekommen, dabei noch Sonnenaufgänge, die Enten am See oder die Skyline der Stadt sehen...unbeschreiblich!

5. Läufer haben viele Erfolgserlebnisse

Der erste Lauf, die ersten 30 Minuten am Stück, der erste

Volkslauf oder Hindernislauf, oder auch neue persönliche

Bestzeiten. Beim Laufen spürst du sehr schnell, wie sich dein Trainingsfleiß auszahlt und du immer fitter wirst.

6. Laufen ist Einzel-und Teamsport

Du kannst alleine trainieren und dich beim Laufen

mit deinen eigenen Gedanken (und deinem inneren Schweinehund) beschäftigen. Oder du suchst dir

einen Laufpartner oder schließt dich einer Laufgruppe oder Laufkurs an. Gemeinsam motiviert man sich an schlechten Tagen und zieht sich gegenseitig durch, wenn es mal nicht optimal läuft. Es ist also der richtige Sport, ganz egal welcher Typ du bist.

7. Beim Laufen bestimmst du allein die Regeln

Es gibt niemanden, der dir vorschreibt, wo und wie lange

du laufen sollst oder darfst. Du allein entscheidest über dein Tempo, die Distanz und Deine Laufstrecke.

Diese Freiheit ist für mich  ein ganz wichtiger Aspekt – und eine willkommene Abwechslung vom Alltag, der oft von festen Terminen, Regeln und Verpflichtungen geprägt ist.

8. Laufen macht glücklich.

Das könnte man jetzt sicher auch mit bestimmten biochemischen Vorgängen im Körper erklären, aber ich muss es ja nicht so kompliziert machen.

Ich habe es jedenfalls noch nie bereut, laufen gegangen zu sein. Und egal wie schwer es mir manchmal gefallen

ist, mich aufzuraffen: Spätestens nach zwei bis drei Kilometern freuen ich mich, dass ich draußen bin und mich bewege und das Gefühl danach ist unbeschreiblich!

9. Laufen löst Probleme.

Okay, das Laufen selbst vielleicht nicht – aber ich kann dabei einfach viel besser nachdenken.

Viele gute Ideen und Lösungen kommen mir immer beim Laufen, und die meisten Probleme erscheinen am Ende einer Laufrunde schon viel kleiner als vorher.

10. Laufen ist einfach gesund

Das hast du wahrscheinlich schon mal gehört. Und es stimmt: Laufen hält dich in Bewegung,verbrennt Kalorien, trainiert dein Herz, macht dich ausgeglichener und

selbstbewusster und stärkt dein Immunsystem.

Aber das ist noch nicht

alles: Wenn du mit dem Laufen anfängst, dann wirst du auch immer mehr wie ein Läufer denken und handeln. Du nimmst immer häufiger die Treppe statt den Fahrstuhl, achtest stärker auf deine Ernährung und darauf, dass du

genügend Schlaf bekommst und dich ausreichend erholst.

 

Nicht nur das Laufen ist also gesund, sondern vor allem das Läufersein!!!

 

Wenn Du jetzt Lust bekommen hast, schau Dich auf meiner Internet Seite bei Lauf Lust um oder sprich und schreib mich an ... ich biete weiterhin viele Laufkurse an und jede Kombination ist möglich!!!

 

Also , raus mit Dir  und entdecke die Lauf Lust!

Eure Tanja

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ulrike (Sonntag, 29 Oktober 2017 12:26)

    So wahr!�‍♀️ �
    Schön geschrieben. �